Was ist ein 2 way Vertrag

Dieses Detail scheint nebensächlich, aber Teams enthalten manchmal “Wurf in Spieler”, um den Topf auf einem Handelsvorschlag zu versüßen. Das Hinzufügen eines jungen Spielers auf einem Zwei-Wege-Vertrag zu einem Handel ist nicht wahrscheinlich, um den Handel zu machen oder zu brechen, aber könnte für einige wackeln Raum auf die eine oder andere Weise ermöglichen. Denken Sie auch an die erstaunlichen Rückblickreaktionen, wenn ein Spieler mit einem Zwei-Wege-Vertrag gehandelt wird und wird ein wichtiges Stück auf dem Weg für ihr neues Team. Spieler können maximal ca. 385.000 USD* pro Saison verdienen, wenn die maximalen Anforderungen erfüllt sind. Ein Spieler mit einem Zwei-Wege-Vertrag kann maximal 45 Tage mit seinem NBA-Team verbringen. Während ihrer Zeit in der NBA erhalten die Spieler 1/170 des Rookie-Mindestvertrags pro Tag, unabhängig von der vorherigen NBA-Erfahrung. Das Minimum, das ein Spieler verdienen kann, ist 75.000 US-Dollar, wenn er nicht für einen einzigen Tag zu seinem NBA-Klub gerufen wird. Jeder Zwei-Wege-Vertrag kann nach Wahl des Teams in einen Standardvertrag (NBA-Mindestvertrag basierend auf jahrelanger Erfahrung) umgewandelt werden. Anstelle der Umwandlung eines Zwei-Wege-Vertrags in einen Standard-NBA-Vertrag können Teams und Spieler einen Standard-NBA-Vertrag aushandeln und unterzeichnen. Wenn ein neuer Vertrag unterzeichnet wird, wird der Zwei-Wege-Vertrag null und nichtig.

Es gibt eine allgemeine Überzeugung, dass ein Spieler, der durch einen Einwegvertrag gebunden ist, erwartet wird, ausschließlich in der NHL zu spielen. Das ist wahr, weil eine Organisation hält seine Spieler unter Einweg-Verträge gut genug, um in der NHL zu spielen. Sie wollen auch nicht NHL-Level Gehälter an Spieler zahlen, die nicht in der NHL sind. Zwei-Wege-Verträge sind üblich für professionelle Eishockeyspieler, die in der National Hockey League (NHL) spielen wollen. [2] [3] Jeder Hockeyspieler, der zum ersten Mal in die NHL eintritt, wird einen Einsteigervertrag mit einem NHL-Team unterschreiben, der vorsieht, dass er ein höheres Gehalt erhält, wenn er mit dem NHL-Team spielen soll, aber ein niedrigeres Gehalt erhält, wenn er für ein Team in den kleineren Ligen wie der American Hockey League oder der ECHL eingesetzt wird. [4] Die neuen Zwei-Wege-Verträge sind großartig für Teams, aber für die meisten Spieler schlimmer. Lassen Sie Agenten erklären, warum. Wenn ein Spieler einen Zwei-Wege-Vertrag für ein oder zwei Jahre unterschreibt, kann der Spieler bis zu 45 Tage mit dem NBA-Team verbringen. Innerhalb der 45-Tage-Periode, die ein Spieler im Kader der NBA ist, verdient er ein Gehalt auf NBA-Niveau. Allerdings ändert sich das und er verdient ein G-League-Level-Gehalt, wenn er sich den Minderjährigen anschließt. Deshalb ist jeder kleine Schritt, um Jungs mehr Möglichkeiten zu bekommen, so eine große Sache.

Für die Möchtegern-NBAers war der Zwei-Wege-Vertrag ein Spielverderb. Ein Spieler, den ein NBA-Team über einen Zwei-Wege-Vertrag unterschreiben möchte, kann 50.000 US-Dollar im Trainingslager erhalten, eine Zahl, die von der NBA G League bezahlt wird, und keine Gehaltsobergrenze gegen den NBA-Klub. Diese Zahl ist auch nicht zusätzlich zu ihrem 75.000-Dollar-Gehalt in der G League als Zwei-Wege-Spieler.

Comments are closed