Muster buchführung kleinunternehmer

Die meisten kleinen Unternehmen werden entweder ihre Bücher selbst machen oder die Arbeit an einen Fachmann auslagern. Hier, wie Sie wählen, welche Methode für Sie am besten ist. Je nach Geschäftsmodell planen Sie möglicherweise, Waren aus anderen Ländern zu kaufen und zu importieren, um sie in Ihrem Geschäft zu verkaufen. Beim Importieren von Produkten unterliegen Sie wahrscheinlich Steuern und Abgaben, was erwähnenswert ist, wenn Sie ein Dropshipping-Geschäft betreiben. Dies sind die Gebühren, die Ihr Land für eingehende Waren erhebt. Erfahren Sie mehr über den Import von Waren in die USA und Kanada und die damit verbundenen Steuern, damit Sie die Regeln von Anfang an kennen. Pro-Tipp: Wenn Ihr Unternehmen zu Hause ist, besteht eine große Chance, dass Sie bestimmte Heimkosten abziehen können, die auch für Ihr Unternehmen verwendet werden (denken Sie an Wifi, Telefonrechnung oder Transport). Lernstrategien, Berechnungen und Methoden, die in der Buchhaltung kleiner Unternehmen verwendet werden, helfen Ihnen, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen und die Finanzen Ihres Unternehmens zu verstehen. Von der Prognose über Steuerprüfungen, Kreditanträge bis hin zur MwSt.-Registrierung kann ihnen ein Buchhalter das Leben erleichtern. Wenn es darum geht, einen Buchhalter zu wählen, der für Ihr Unternehmen am richtigen ist, ist es ratsam, Ihre geschäftlichen Anforderungen zu identifizieren, die Gebührenstruktur des Buchhalters zu untersuchen und ein Verlobungsschreiben zu erhalten.

Die meisten Buchhalter berechnen monatliche Pauschalen für ihre Buchhaltungs- und Buchhaltungsdienstleistungen. Plattformen wie Stripe ermöglichen auch eine automatisierte Abrechnung, die perfekt ist, wenn Ihr Unternehmen nach einem Abonnementmodell arbeitet. Der letzte Schritt des Buchhaltungszyklus besteht darin, einen Nachabschlusssaldo vorzubereiten, um die Gleichheit der Soll- und Habenbeträge nach der Erstellung der Abschlussposten zu testen. Dieser Testsaldo enthält nur reale Konten, wenn die temporären Konten in diesem Buchhaltungszyklus geschlossen werden. Kanadische und amerikanische Geschäftsinhaber müssen bestimmen, ob sie die Bargeld- oder Abgrenzungsmethode der Buchhaltung verwenden. Werfen wir einen Blick auf den Unterschied zwischen den beiden. Wenn Sie das Wort Audit hören, geht Ihr Verstand wahrscheinlich an die Audits der Canada Revenue Agency (CRA). Mit Selbstaudits für kleine Unternehmen können Sie jedoch Ihre gesamten Buchhaltungs- und Betriebsabläufe bewerten. Es ist eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass alle Aspekte Ihres Unternehmens effizient und effektiv sind. Wenn Sie bereit sind, Ihr Unternehmen zu vergrößern, kann Ihr Buchhalter eine integrale Ressource sein, die Ihnen Ratschläge gibt und Ihnen hilft, den Prozess zu verwalten. Ein Buchhalter kann auch: Für unabhängige Auftragnehmer, achten Sie darauf, zu verfolgen, wie viel Sie für jede Person bezahlen.

Amerikanische Geschäftsinhaber müssen möglicherweise 1099s für jeden Auftragnehmer am Jahresende einreichen (Sie müssen auch ihren Namen und ihre Adresse dafür in der Akte aufbewahren). Es gibt andere Faktoren, die sich auf die steuerrechtlichen Verpflichtungen Ihres Unternehmens auswirken, einschließlich der Dienstleistungen, die Sie Ihren Kunden anbieten, und der rechtlichen Struktur Ihres Unternehmens.

Comments are closed